EIN RAUM FÜR
NATURHEILKUNDE

WILLKOMMEN IN MEINER NATURHEILPRAXIS

In meiner Naturheilpraxis in Nürtingen konzentriere ich mich auf ganzheitliche Ansätze für Gesundheit und Wohlbefinden. Auf naturheilkundlicher Basis gehe ich Ihren Beschwerden ursächlich auf den Grund und erarbeite zusammen mit Ihnen ein nachhaltiges Genesungskonzept.

Neben naturheilkundlichen Diagnose- und Behandlungsmethoden kommen verschiedene Therapiemethoden zum Einsatz auf die ich mich als Heilpraktikerin spezialisiert habe:

Ich freue mich auf Sie,

Simone Salzer

MEHR ÜBER MICH:

Mein Weg zur Naturheilkunde

Schon immer interessierte mich die Natur und Naturheilkunde.

So sind naturheilkundliche Heilweisen wie Pflanzenheilkunde in unserem Kulturraum jahrhundertealtes, bewährtes Wissen. Die Akupunktur wird sogar schon seit Tausenden von Jahren erfolgreich in China praktiziert. Dieses alte Wissen und Können hat mich schon immer fasziniert.

Der symptombezogene Ansatz der Schulmedizin wie z.B. Schmerzmittelgaben bei Schmerzen anstatt den Schmerz ursächlich zu therapieren, war mir schon immer zu wenig weit gedacht.

So begann ich 2002 die Ausbildung zur Heilpraktikerin – die ich durch einen schweren Unfall unterbrechen musste. Ich durfte den Segen der modernen Notfall- und Schulmedizin an eigenem Leib erfahren. Nach einem Monat in verschieden Kliniken und nach 2 Operationen war ich schulmedizinisch schnell austherapiert – und hatte doch tagtäglich enorme Schmerzen und Einschränkungen. Von den Folgen des Unfalls, von vielen Medikamenten und deren Nebenwirkungen frustriert, saß ich fortan zunächst auf Hilfe angewiesen teilweise gelähmt zu Hause.

Daraufhin begann mein eigener Weg mich mit alternativen Heilmethoden intensiv auseinander zu setzen, zwar anders als von mir ursprünglich geplant, aber dafür denke ich mittlerweile umso authentischer. Die Schulmedizin hat fraglos ihren Stellenwert, doch auch ihre Grenzen und Folgen für unseren Körper und unsere Seele.

Alternative Therapiemethoden können oftmals weiterhelfen, wo diese Grenzen sind.

Meine Ausbildungen
  • REIKI I & II
  • Aura-Therapie und Baubiologie in der Schweiz
  • Beginn HP-Ausbildung 2002, Unterbrechung ab 2003
  • MET und BSFF ( Meridian Energie Technik und Be Set Free fast, beides Techniken
    aus der energetischen Psychotherapie)
  • Craniosacrale Therapie 2009 -2013
  • Erneute HP-Ausbildung 2010-2012
  • Erlaubnis zur Heilpraktikerin
  • Akupunktur
  • Beauty-Akupunktur
  • RESET I &II
  • Pathophysiognomie nach N.Ferronato
  • Osteopathische Techniken und Aplied Kinesiologie
  • Sympathikus-Therapie
  • Sowie weitere Fortbildungen, u. a. im medikamentösen Bereich wie Komplexmittelhomöopathie, Spagyrik und Gemmotherapie
  • und mehr

MEINE BEHANDLUNGSKONZEPTE:

Bitte lesen Sie auch die ausführlichen Darstellungen unter Therapiemethoden mit Abgrenzungen zur Schulmedizin und dem wissenschaftlichen Erkenntnisstand. 

Craniosacraltherapie

Soll ausgleichend auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene wirken. Wird im Rahmen der osteopathischen Methode eingesetzt bei Verspannungen, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Kopfschmerzen, Kiefergelenksbeschwerden, Stress und dessen Folgeerscheinungen, Schock- und Geburtstraumata, neurologischen Erkrankungen

ECIWO-Akupunktur

ECIWO ist ein noch recht junges, beispiellos erfolgreiches Mikro-Akupunktursystem, mit dem sich erkrankungen verschiedenster Ursachen behandeln lassen

Naturheilkundliche Medikamente

Naturheilkundliche Medikamente finden Anwendung bei akuten und chronischen Erkrankungen. Dabei wirken die Mittel aus unserer Sicht, die in der Regel als Globuli, Tropfen oder Tabletten eingenommen werden, auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene. Langzeiteinnahmen zur Unterstützung im Heilungsprozess sind möglich.

Stuhluntersuchung/Darmsanierung

Nicht nur Verdauungsstörungen wie Blähungen, Verstopfung, Durchfall, Übelkeit, Sodbrennen oder Völlegefühl nach dem Essen, sondern auch unreine Haut oder andere Hautkrankheiten können ihre Ursache in einem gestörten Mikrobiom haben. 

Daher ist gerade aus naturheilkundlicher Sicht eine Stuhluntersuchung nicht nur zur Abklärung von Magen-Darm-Leiden, sondern auch bei vielen anderen Leiden, die nach unseren Vorstellungen durch den Magen-Darm-Trakt ausgelöst werden, sinnvoll.

Quantenspiegel und Biophotonentherapie

Biophotonentherapie

Mit Biophotonen-Anwendungen können Sie Ihrem Organismus helfen, das Problem selbst zu lösen.

Biophotonen steuern den Stoffwechsel und regulieren nötige, lebenswichtige Prozesse. Sind die Regulationsprozesse gestört, wird der Organismus krank, d.h. die Biophotonen sind in einem chaotischen Zustand. Die Gesundheit ist gestört.

Die Quanten-Spiegel spiegeln die ausgestrahlten Biophotonen in die Zelle zurück und stellen eine neue Ordnung her. Die ausgestrahlten Biophotonen haben ein chaotisches Frequenzfeld, wenn sie von kranken gestörten Zellen gesendet werden. Die Biophotonen-Spiegel wandeln es in ein geordnetes (kohärentes) Frequenzmuster und reflektieren diese dann zurück in die Zelle.

Danach regeneriert sich die Zelle und kann wieder optimal arbeiten!

 

Ausleitung und Entgiftung

Der Mensch ist täglich zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, die sich irgendwann in den Zellzwischenräumen festsetzen können. Solche Ablagerungen im Bindegewebe behindern gerade aus Sicht der Naturheilkunde die Funktionalität von Zellen und Organen, was zu Störungen führen kann.
Eine Ausleitung und Entgiftung ergänzt oftmals weitere Behandlungen und trägt entscheidend zum Behandlungserfolg bei.
Typische Erkrankungen, die dadurch positiv beeinflusste werden können, sind Störungen der Entlastung des Stoffwechsels, positive Beeinflussung von Schmerzzuständen, Müdigkeit und Mattheit, bei Schwächung auch Stärkung und Harmonisierung des Immunsystems…

R.E.S.E.T.

Entspannter Kiefer – Entspannter Körper.
Das Kiefergelenk soll einen außerordentlich starken Einfluss auf viele Körperregionen haben. Wir glauben: Belastungen fast jeglicher Art wie Stress, Leistungsdruck, Ängste, etc. können zu Verspannungen der Kiefermuskulatur und des Kiefergelenkes führen.
Dieser Teil des Kopfes hat aus unserer Sicht über das Skelett, die Muskulatur, das Nervensystem und die Meridiane maßgeblichen Einfluss auf fast alle Systeme unseres Körpers, einschließlich der Wasseraufnahme (Hydration).